*
Slogan_slider
blockHeaderEditIcon

aerodurit® Mikroporenschnellestriche
AS2022 (0-8 mm) / AS2023 (0-4 mm)


aerodurit® Mikroporenschnellestriche AS2022 / AS2023 sind mineralische, schnellbindende Werkstrocken-Zementestriche nach DIN EN 13813 CT-C25-F6, welcher in Kombination mit aerodurit® Additiven die bekannten Schwachpunkte herkömmlicher Estriche aufhebt. 
 

Technische Merkblätter

»» Technisches Merkblatt AS2022
»» Technisches Merkblatt AS2023
»» Ausschreibungstexte (verwendbar für AS2022 und AS2023)
»» Sicherheitsdatenblatt (verwendbar für AS2022 und AS2023)


Die einzigartigen Eigenschaften der aerodurit® Mikroporenschnellestriche AS2022 / AS2023 bewirken durch ein abgestuftes Porensystem (Kapillarporen, Gelporen, geschlossene Mikroluftporen-Kombination) erhöhte Kohäsion der Zuschläge / Bindemittel, zudem ein erhöhtes Haftungsvermögen an den Untergründen (Adhäsion), homogene Verteilung der Poren untereinander und Wasserabweisung.


aerodurit® Mikroporenschnellestriche AS2022 / AS2023 sind verwendbar als:

  • Leichtzementestrich
  • Mikroporenestrich
  • Isolierestrich
  • Schnellestrich

Die einzigartigen Vorzüge der aerodurit® Mikroporenschnellestriche AS2022 / AS2023:

  • schwinden kaum und kriechen nicht!
  • nach > 6 - 12 h begehbar
  • nach > 48 - 96 h belegbar (2 Gew % Restfeuchte beachten!)
  • diffusionsoffen
  • wärmedämmend
  • isolierend
  • homogene, dehnungsfugenarme Verlegung möglich
  • Verlegung bei extremen Temperaturen möglich
  • wasserundurchlässig
  • frostsicher
  • beständig gegen chemischen Angriffe

Wirschaftlichkeit:

  • beschleunigter Bauablauf
  • hohe Tagesleistungen
  • gute Nivelliereigenschaften bei entsprechender Konsistenz
  • reduzierte Homogenitätsschwankungen

Anwendungsbereich:

  • Innen und Außen
    • für Feuchträume und Dauernassbereiche, Renovierungs- und Sanierungsarbeiten, Tiefgaragen, Ladenbau, Heizestrich
  • als Estrich auf Dämmschicht nach DIN 18560-2
  • bei Verkehrslasten bis 2 kN/m² auf allen üblichen Dämmungen mit einer Zusammendrückbarkeit < 5 mm , mit Schrenzlage als Verbundestrich nach DIN 18560-3
  • Mindestdicke 40 mm
    • Zur Aufnahme von Stein- und keramischen Belägen nach DIN 18353 VOB Teil C Ausg. 2002
    • Mindestdicke des Estrichs: 45 mm, abhängig von Dämmstoffdicke und deren Zusammendrückbarkeit
  • bei Bedarf kann der Estrich bewehrt werden als Estrich auf Fußbodenheizung nach DIN 18560-2
  • Dicke des Estrichs: mind. 30 mm bis 50 mm als Estrich auf Trennschicht nach DIN 18560-4
  • auf zweilagiger Schrenzlage
    • Mindestdicke: > 35 mm

Lieferform

Papiersack á 30 kg
Palette: max. 42 Säcke á 30 kg

Ergiebigkeit

1 Sack á 30 kg mit ca. 2.7 Liter Wasser ergibt ca. 15 Liter Nassmörtel, d.h. 1 m2 bei 15 mm Estrichstärke.

Eine genaue Beschreibung über Einsatzmöglichkeiten und Verarbeitung können Sie den technischen Merkblättern entnehmen.

Verkaufsshopbalken
blockHeaderEditIcon
Wichtige_Info_komplett
blockHeaderEditIcon

»» SU,NEM KÜF Sorunlari

Su ve nem sorunu yapı ve insan sağlığını etkileyen en önemli sorunlar arasındadır. Yapı bünyesine çeşitli şekillerde giren su ve nem yapı elemanlarında ve iç ortamda çeşitli sorunlara yol açar.

Staatlich akkreditierte Versuchs- und Forschungsanstalt:
BTI  Bautechnisches Institut Linz/Österreich

Prüfung aerodurit® Produkte nach Ö-Norm
aerodurit® Entfeuchtungsputze im Vergleich gegen Sanierputze und weitere Konkurrenzprodukte.
Eine Langzeitstudie unter erschwerten Bedingungen.

»»  Lesen Sie hier den Bericht!
»»  Read the report!
 

GESÜNDER WOHNEN - aber wie?

»» Hier praktische Tipps für den Alltag.

HILFE! SCHIMMELPILZE IM HAUS

Kampf dem Schimmelpilz.
Vorbeugen ist besser als heilen!

»» Hier Tipps für richtiges Lüften!

Verarbeitung-Balken
blockHeaderEditIcon
Weitere-Videos
blockHeaderEditIcon

Flutresistenz

»» Flutkatastrophe 2002 - Schaddelmühle, Grimma
»» Haus Rolle

Beton Estrich

»» Estrich Betonverarbeitung

Nasszellen, Bäder, Schwimmbadbau, Thermenbau mit aerodurit®

»» Badewelt Sinsheim
»» Therme Eching und Bad Wörishofen
 

Kontaktfooter
blockHeaderEditIcon

KONTAKT

aerodurit®
Putz & Betontechnologie GmbH

Albert-Reis-Str.7
D- 88356 Ostrach

fon: +49 (0) 7585/9244990
fax: +49 (0) 7585/9244999
hotline: +49 (0) 173/6721189

e-mail: info@aero-durit.de

Geschäftszeiten:

Montag - Donnerstag
09:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00
Freitag
09:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00

menuefooter
blockHeaderEditIcon

MENÜ

Home
Produkte
Über uns
Referenzen
Video Galerie
Bauhistorisches




SOZIALE NETZWERKE
 

bootom-linie
blockHeaderEditIcon
bottom-copyright
blockHeaderEditIcon
© aerodurit Gmbh   -   Webdesign by msp mediendesign, München
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail